Condor

IATA Code: DE
ICAO Code: CFG
Drehkreuze: Frankfurt, München
Heimatflughafen: Frankfurt am Main

Condor ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main und ehemalige Ferienfluggesellschaft der Deutschen Lufthansa AG. Seit 2009 hält die Lufthansa keine Anteile mehr an Condor.

 

Für die Kurz- und Mittelstrecke werden die Flugzeugtypen Airbus A320/A321 sowie Boeing 757-300 eingesetzt,  für die Langstrecke Boeing 767-300ER. In den Jahren 2009 und 2010 wurden alle Boeing 757 und 767 mit Blended Winglets nachgerüstet, durch die der Kerosinverbrauch um einige Prozent gesenkt werden kann.

 

Bis 2017 ersetzt Condor seine komplette Flotte für die Kurz- und Mittelstrecke. Alle A320 und B757-300 werden aus dem Dienst genommen und durch 30 neue Maschinen aus der Airbus-A320-Familie ersetzt.

Die Anzahl der eingesetzten neuen Maschinen soll sich erhöhen, um die geringere Sitzplatzanzahl beim A321 im Vergleich zur auszuflottenden Boeing 757-300 aufzufangen.

 

Bis Mai 2014 erhalten alle Langstrecken-Maschinen sukzessive ein neues Kabinendesign. Mit neuen, komfortablen Sitzen und verbessertem Bord-Entertainment mit eigenen Bildschirmen an jedem Platz geht die neue Economy-Class an den Start. Die Condor Comfort Class wird in Business Class umbenannt. Dort erwarten die Passagiere vollautomatische Liegesitze.

 


Airbus:

  Reg. Typ Ser.Nr.  Lief.-Dat. Bemerkung Bild

 


A320-200

__________ ________ ____________  
1 D-AICA A320-212 774 17.02.1998 Retro-Design 50er Jahre, Taufname Hans [ ]
2 D-AICC A320-212 809 24.04.1998   [ ]
3 D-AICD A320-212 884 09.10.1998   [ ]
4 D-AICE A320-212 894 23.10.1998   [ ]
5 D-AICF A320-212 905 13.11.1998   [ ]
6 D-AICG A320-212 957 01.03.1999   [ ]
7 D-AICH A320-212 971 19.03.1999   [ ]
8 D-AICI A320-212 1381 25.01.2001   [ ]
9 D-AICJ A320-212 1402 19.02.2001   [ ]
10 D-AICK A320-212 1416 05.03.2001   [ ]
11 D-AICL A320-212 1437 30.03.2001   [ ]
12 D-AICN A320-214 1968 12.01.2003 ex Thomas Cook Airlines UK (->2006) [ ]
13   A320neo        
14   A320neo        
15   A320neo        
16   A320neo        
17   A320neo        
18   A320neo        
19   A320neo        

20-

37

  A320neo        

 

 

A321-200

         
1 D-AIAA A321-211 1607 17.12.2001 ex Air Berlin (->MRZ 2012) [ ]
2 D-AIAC A321-211 5969 13.02.2014 mit Sharklets, neues Design [ ]
3 D-AIAD A321-211 6053 07.04.2014 mit Sharklets, neues Design [ ]
4 D-AIAE A321-211 6376      
5 D-AIAF A321-211 6493      
6 D-AIAG A321-211 6615      

 

Boeing:

  Reg. Typ Ser.Nr. Lief.-Dat. Bemerkung Bild

 

 

B757-300

       
B757-Flotte mit nachgerüsteten Winglets   
1 D-ABOA B757-330 804 25.06.1999   [ ]
2 D-ABOB B757-330 810 20.05.1999   [ ]
3 D-ABOC B757-330 818 05.05.1999   [ ]
4 D-ABOE B757-330 839 10.03.1999   [ ]
5 D-ABOF B757-330 846 13.03.1999 neues Design [ ]
6 D-ABOG B757-330 849 19.03.1999  [ ]
7 D-ABOH B757-330 855 30.03.1999 neues Design [ ]
8 D-ABOI B757-330 909 22.03.2000  [ ]
9 D-ABOJ B757-330 915 13.03.2000 neues Design [ ]
10 D-ABOK B757-330 918 25.03.2000 neues Design [ ]
11 D-ABOL B757-330 923 29.04.2000 neues Design [ ]
12 D-ABOM B757-330 926 17.05.2000   [ ]
13 D-ABON B757-330 929 02.06.2000 Taufname Willi, Sonderlackierung "Wir lieben Fliegen" [ ]

 

 

B767-300

       
B767-Flotte mit nachgerüsteten Winglets und neuer Kabine  
1 D-ABUA B767-330ER 455 02.10.1992 neues Design [ ]
2 D-ABUB B767-330ER 466 04.12.1992   [ ]
3 D-ABUC B767-330ER 470 11.01.1993 1994-95 verleast an Lufthansa [ ]
4 D-ABUD B767-330ER 471 15.01.1993   [ ]
5 D-ABUE B767-330ER 518 11.10.1993 Janosch-Design [ ]
6 D-ABUF B767-330ER 537 08.04.1994   [ ]
7 D-ABUH B767-330ER 553 29.09.1994   [ ]
8 D-ABUI B767-330ER 562 12.01.1995   [ ]
9 D-ABUK B767-343ER 746 29.03.1999 ex Alitalia (->AUG 2011) [ ]
10 D-ABUL B767-31BER 534 18.03.1994  ex China Southern, Eurofly und Alitalia (->MRZ 2012) [ ]
11 D-ABUM B767-31BER 542 27.05.1994 ex China Southern, Eurofly und Alitalia (->JUL 2012), Taufname "Achim", Retro-Design 70er Jahre [ ]
12 D-ABUZ B767-330ER 382 30.07.1991 neues Design [ ]
    ___________